Martín Steinhagen

Rechter Terror. Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt (Rowohlt Polaris)

Moderation: Danijel Majić

Der Journalist Martín Steinhagen stellt sein Buch Rechter Terror. Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt vor.

Dienstag, 29.6.2021, 19.30 Uhr
Ort: Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9
Eintritt: 5 Euro
***Weitere Informationen zur Reservierung und zum Infektionsschutz finden Sie hier***

Kostenfreier Livestream auf YouTube und in der MEDIATHEK!

Martín Steinhagen war Politikredakteur bei der Frankfurter Rundschau und arbeitet als freier Journalist in Frankfurt am Main. Er recherchiert seit Jahren insbesondere zur extremen Rechten. Vor allem für Die Zeit und Zeit Online berichtet er über den Mordfall Lübcke. Steinhagen ist Ko-Regisseur zweier Dokumentationen zum Thema: Der Film Die Legende vom Einzeltäter wurde am 3. März 2020 erstmals von Arte ausgestrahlt.

Danijel Majić ist Redakteur bei hessenschau.de und beschäftigt sich insbesondere mit den Themen Rassismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus. In seiner Freizeit produziert und moderiert er den Podcast Neues vom Ballaballa-Balkan.

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt und gefördert im Rahmen von Neustart Kultur der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.