Archiv

  • Michel Friedman

    Fr 09.07.2021

    19.30 Uhr

    Michel Friedman

    Streiten? Unbedingt! Ein persönliches Plädoyer (Dudenverlag)

    Michel Friedman spricht mit Jürgen Kaube über Streit- und Debattenkultur und seine Intervention Streiten? Unbedingt!.

    Informationen
  • Martín Steinhagen

    Di 29.06.2021

    19.30 Uhr

    Martín Steinhagen

    Rechter Terror. Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt (Rowohlt Polaris)

    Der Journalist Martín Steinhagen stellt sein Buch Rechter Terror. Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt vor, moderiert von Danijel Majić.

    Informationen
  • Paula Macedo Weiß

    Mi 16.06.2021

    19.30 Uhr

    Paula Macedo Weiß

    Es war einmal in Brasilien. Eine Kindheit und Jugend (axel dielmann verlag)

    Eingebettet in sehr persönliche ­Lebenserinnerungen erzählt Paula Macedo Weiß vom Aufwachsen in Brasilien unter der Militärdiktatur. Moderation: Juergen Boos. 

    Informationen
  • Andreas Platthaus

    Di 08.06.2021

    19.30 Uhr

    Andreas Platthaus

    Lyonel Feininger. Porträt eines Lebens (Rowohlt Berlin)

    Andreas Platthaus spricht mit der Weltkunst-Chefredakeurin Lisa Zeitz über das Leben und Wirken des Bauhaus-Künstlers Lyonel Feininger.

    Informationen
  • Eckhart Nickel

    Mi 26.05.2021

    19.30 Uhr

    Eckhart Nickel

    Von unterwegs (Piper)

    Eckhart Nickel im Gespräch mit Sandra Kegel über seinen Reiseband Von unterwegs

    Informationen
  • Lisa Krusche

    Mo 10.05.2021

    19.30 Uhr

    Lisa Krusche

    Unsere anarchistischen Herzen (S. Fischer)

    Lisa Krusche stellt ihren Debütroman Unsere anarchistischen Herzen vor, moderiert von Miryam Schellbach. 

    Informationen
  • Amanda Lasker-Berlin​

    Do 22.04.2021

    19.30 Uhr

    Amanda Lasker-Berlin​

    Iva atmet (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Mit Literaturkritiker Christoph Schröder spricht Amanda Lasker-Berlin über ihren zweiten Roman Iva atmet.

    Informationen
  • Ulrich Peltzer

    Do 11.03.2021

    19.30 Uhr

    Ulrich Peltzer

    Das bist du (S. Fischer)

    Westberlin Anfang der 80er Jahre: die Nächte sind hart und lang, die FU weit draußen und die Zukunft nebulös. Punk und Poststrukturalismus tanzen den Diskurs-Pogo und wer dazu gehört, trägt ein Mervebändchen in der Hosentasche. Das ist du ist ein Roman, wie ihn nur Ulrich Peltzer schreiben kann.

    Informationen
  • Martin Mosebach

    Do 04.02.2021

    19.30 Uhr

    Martin Mosebach

    Krass (Rowohlt)

    Martin Mosebach hat mit Krass einen meisterhaft erzählten Roman geschrieben, der die Literatur um großartige Figuren und bildmächtige, detailgenaue Landschaftsgemälde bereichert hat. Ein Lesevergnügen der besten Art.

    Informationen
  • Deniz Ohde

    Mi 09.12.2020

    19.30 Uhr

    Deniz Ohde

    Streulicht (Suhrkamp)

    Versuchter Bildungsaufstieg und eine Jugend im Schatten des Industrieparks: Drastisch und feinsinnig zugleich erzählt Streulicht die Geschichte eines deutsch-türkischen Mädchens von „ganz unten“.

    Informationen
  • Christian Metz

    Do 10.09.2020

    19.30 Uhr

    Christian Metz

    Kitzel. Genealogie einer menschlichen Empfindung (S. Fischer)

    Der Kitzel gehört zu den gemischten Gefühlen: Zwischen Lust und Schmerz changiert seine Wirkung, die ausgelöst durch zarte Berührungen starke Körperreflexe erzeugt; das kann lustig sein, kann aber auch zur Folter werden.

    Informationen
  • Jürgen Kaube

    Di 01.09.2020

    Jürgen Kaube

    Hegels Welt (Rowohlt Berlin)

    Wer glaubt, Jubiläen erfüllten sich in pflichtschuldigen Gedenkveranstaltungen, der hat Jürgen Kaube nicht gelesen. In einer mitreißenden Biografie bringt er uns Hegels Denken und Leben, ja sein ganzes Zeitalter nah, in dem das Fundament der Moderne gelegt wird.

    Informationen
  • Minka Pradelski

    Di 01.09.2020

    19.30 Uhr

    Minka Pradelski

    Es wird wieder Tag (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Eisblumen am Fenster sind der einzige Schmuck bei der Trauung von Klara und Leon Bromberger im Januar 1946. Eine Feier ohne Familie, Klara und Leon sind die einzigen Überlebenden, nur eine goldene Armbanduhr ist als Andenken geblieben.

    Informationen
  • Leif Randt

    Mi 01.07.2020

    Leif Randt

    Allegro Pastell (Kiepenheuer & Witsch)

    Erinnern Sie sich noch an eine Zeit vor Corona, an einen Sommer ohne Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften? In eine solche, nicht allzu ferne Vergangenheit versetzt uns Allegro Pastell.

    Informationen
  • Julia Malik

    Do 28.05.2020

    Julia Malik

    Brauch Blau (Frankfurter Verlagsanstalt)

    In der zweiten Folge der Frankfurter Premieren online ist Julia Malik unser Gast und spricht mit Bärbel Schäfer über ihr Romandebüt Brauch Blau. Im Mittelpunkt von Brauch Blau“ steht eine namenlose Ich-Erzählerin, die getrieben ist und verzweifelt versucht, Grenzen zu setzen.

    Informationen
  • Ingo Schulze

    Mi 13.05.2020

    Ingo Schulze

    Die rechtschaffenen Mörder (S. Fischer)

    Schulzes Die rechtschaffenen Mörder handelt von einem Dresdner Antiquar, dessen Status als intellektuelle Instanz nach dem Ende der DDR ins Wanken gerät und der sich zunehmend radikalisiert. Ein wichtiger Nachwenderoman, der die Sicht der Leser*in vielfach herausfordert.

    Informationen
  • Frank Witzel

    Mi 11.03.2020

    19.30 Uhr

    Frank Witzel

    Inniger Schiffbruch (Matthes & Seitz Berlin)

    Auf gleichermaßen amüsante und kluge, aber auch tragische Weise schildert Frank Witzel die brüchigen Erinnerungen an eine Kindheit im Nachkriegsdeutschland. Am Ende bleibt die Frage: Was bedeutet es, Kind zu sein – und was Erwachsener?

    Informationen
  • Uwe Preuss

    Di 03.03.2020

    19.30 Uhr

    Uwe Preuss

    Katzensprung (S. Fischer)

    In Dresden geboren, 1961. Opa ein urkundlich bescheinigter Hallodri. Oma macht aus jedem Einkauf einen Ausflug. Mit den Eltern für fünf Jahre nach São Paulo. Die hatten ihr eigenes System, danke.

    Informationen
  • Daniel Cohn-Bendit

    Mi 26.02.2020

    19.30 Uhr

    Daniel Cohn-Bendit

    Unter den Stollen der Strand. Fußball und Politik – mein Leben (Kiepenheuer & Witsch)

    Grün ist der Rasen im Stadion und grün ist die Partei, die er mitbegründet hat: Daniel Cohn-Bendits Leben steht im Zeichen von zwei Leidenschaften, Fußball und Politik. Beidem widmet er seine lang erwartete Autobiografie, die bei dieser Lesung ihre große Premiere erlebt.

    Informationen
  • Mo 25.11.2019

    19.30 Uhr

    Miljenko Jergović

    Ruth Tannenbaum (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mi 20.11.2019

    19.30 Uhr

    Peter Michalzik

    Die Liebe in Gedanken. Die Geschichte von Boris Pasternak, Marina Zwetajewa und Rainer Maria Rilke (Aufbau)

    Informationen
  • Fr 27.09.2019

    19.30 Uhr

    Daniel-Pascal Zorn · Gert Scobel

    Shooting Stars. Philosophie zwischen Pop und Akademie (Klostermann)

    Informationen
  • Do 12.09.2019

    19.30 Uhr

    Berit Glanz

    Pixeltänzer (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mo 17.06.2019

    19.30 Uhr

    Andreas Maier

    Die Familie (Suhrkamp)

    Informationen
  • Do 06.06.2019

    19.30 Uhr

    Jürgen Kaube

    Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder? (Rowohlt Berlin)

    Informationen
  • Mo 27.05.2019

    19.30 Uhr

    Ulf Erdmann Ziegler

    Die Erfindung des Westens. Eine deutsche Geschichte mit Will McBride (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mi 15.05.2019

    19.30 Uhr

    Hartmut Leppin

    Die frühen Christen. Von den Anfängen bis Konstantin (C.H. Beck)

    Informationen
  • Di 02.04.2019

    19.30 Uhr

    Monika Rinck

    Champagner für die Pferde (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 28.03.2019

    19.30 Uhr

    Demian Lienhard

    Ich bin die, vor der ich meine Mutter gewarnt hat (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Informationen
  • Mi 06.03.2019

    19.30 Uhr

    Carolin Callies

    schatullen & bredoullien (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mi 20.02.2019

    19.30 Uhr

    Lennardt Loß

    Und andere Formen menschlichen Versagens (weissbooks.w)

    Informationen
  • Do 10.01.2019

    19.30 Uhr

    Sascha Anderson

    So taucht Sprache ins Sprechen ein, um zu vergessen (weissbooks.w)

    Informationen
  • Do 13.12.2018

    20 Uhr

    Eva Demski · Kathrin Schmidt · Klaus Reichert · Robert Stripling

    Oleg Jurjews ‚Von Arten und Weisen. Ein Poem‘ (gutleut) 

    Informationen
  • Fr 05.10.2018

    19.30 Uhr

    Christian Metz

    Poetisch denken. Die Lyrik der Gegenwart (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 20.09.2018

    19.30 Uhr

    Bora Ćosić

    Im Zustand stiller Auflösung (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mi 12.09.2018

    19.30 Uhr

    Eckhard Nickel

    Hysteria (Piper)

    Informationen
  • Di 07.08.2018

    19.30 Uhr

    Ulf Erdmann Ziegler

    Schottland und andere Erzählungen (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mi 20.06.2018

    19.30 Uhr

    Alexander Schimmelbusch

    Hochdeutschland (Klett-Cotta)

    Informationen
  • Mi 16.05.2018

    19.30 Uhr

    Peter Bichsel · Adrienne Schneider

    Peter Härtlings ‚Der Gedankenspieler‘ (Kiepenheuer & Witsch)

    Informationen
  • Do 19.04.2018

    19.30 Uhr

    Peter Michalzik

    1900. Vegetarier, Künstler und Visionäre suchen nach dem neuen Paradies (DuMont)

    Informationen
  • Do 08.03.2018

    19.30 Uhr

    Martin Mosebach

    Die 21. Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer (Rowohlt)

    Informationen
  • Mi 28.02.2018

    19.30 Uhr

    Andreas Maier

    Die Universität (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mo 26.02.2018

    19.30 Uhr

    Andreas Platthaus

    Der Krieg nach dem Krieg. Deutschland zwischen Revolution und Versailles 1918/19 (Rowohlt Berlin)

    Informationen
  • Mi 21.02.2018

    19.30 Uhr

    Gert Loschütz

    Ein schönes Paar (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Di 19.12.2017

    19.30 Uhr

    Michael Opitz

    Wolfgang Hilbig. Eine Biographie (S. Fischer)

    Informationen
  • Fr 27.10.2017

    19.30 Uhr

    Michael Roes

    Zeithain (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Fr 29.09.2017

    19.30 Uhr

    Claus-Jürgen Göpfert · Bernd Messinger · Daniel Cohn-Bendit

    Das Jahr der Revolte (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mi 20.09.2017

    19.30 Uhr

    Frank Witzel

    Direkt danach und kurz davor (Matthes & Seitz Berlin)

    Informationen
  • Do 31.08.2017

    19.30 Uhr

    Christoph Höhtker

    Das Jahr der Frauen (weissbooks.w)

    Informationen
  • Mi 19.07.2017

    19.30 Uhr

    Simon Strauß

    Sieben Nächte (Blumenbar)

    Informationen
  • Mi 31.05.2017

    19.30 Uhr

    Sven Amtsberg

    Superbuhei (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Informationen
  • Di 23.05.2017

    19.30 Uhr

    Anne Weber

    Kirio (S. Fischer)

    Informationen
  • Mo 15.05.2017

    20 Uhr

    Oleg Jurjew

    Unbekannte Briefe (Verbrecher Verlag)

    Informationen
  • Do 30.03.2017

    19.30 Uhr

    Clemens Meyer

    Die stillen Trabanten (S. Fischer)

    Informationen
  • Mi 15.03.2017

    19.30 Uhr

    Alissa Walser

    Eindeutiger Versuch einer Verführung (Hanser)

    Informationen
  • Mi 01.03.2017

    19.30 Uhr

    Lorenz Jäger

    Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten (Rowohlt Berlin)

    Informationen
  • Do 23.02.2017

    19.30 Uhr

    Kathy Zarnegin

    Chaya (weissbooks.w)

    Informationen
  • Mi 15.02.2017

    19.30 Uhr

    Gerhard Stadelmaier

    Umbruch (Zsolnay)

    Informationen
  • Do 12.01.2017

    19.30 Uhr

    Deborah Vietor-Engländer

    Alfred Kerr. Die Biographie (Rowohlt)

    Informationen
  • Do 01.12.2016

    19.30 Uhr

    Dalibor Marković

    Und Sie schreiben auf Deutsch? (Voland & Quist)

    Informationen
  • Mi 09.11.2016

    19.30 Uhr

    Kathrin Röggla

    Nachtsendung. Unheimliche Geschichten (S. Fischer)

    Informationen
  • Fr 07.10.2016

    19.30 Uhr

    Claus-Jürgen Göpfert · Daniel Cohn-Bendit

    Die Hoffnung war mal grün. Aufstieg einer Partei – Das Frankfurter Modell (Westend)

    Informationen
  • Mi 07.09.2016

    19.30 Uhr

    Olga Martynova

    Der Engelherd (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 01.09.2016

    19.30 Uhr

    Silke Scheuermann

    Wovon wir lebten (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mi 25.05.2016

    19.30 Uhr

    Tilman Spreckelsen

    Der Nordseespuk. Ein Theodor-Storm-Krimi (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 28.04.2016

    19.30 Uhr

    Gerhard Stadelmaier

    Regisseurstheater. Auf den Bühnen des Zeitgeists (zu Klampen)

    Informationen
  • Do 28.01.2016

    19.30 Uhr

    Bora Ćosić

    Die Tutoren (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Di 15.12.2015

    19.30 Uhr

    Andreas Maier · Oliver Polak

    Mein Jahr ohne Udo Jürgens (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mo 02.11.2015

    19.30 Uhr

    Katharina Hacker

    Skip (S. Fischer)

    Informationen
  • Fr 18.09.2015

    19.30 Uhr

    Dierk Wolters

    Die hundertfünfundzwanzigtausend Euro-Frage (weissbooks.w)

    Informationen
  • Mi 09.09.2015

    19.30 Uhr

    Ulrich Peltzer

    Das bessere Leben (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 20.08.2015

    19.30 Uhr

    Peter Härtling

    Verdi. Ein Roman in neun Fantasien (Kiepenheuer & Witsch)

    Informationen
  • Do 02.07.2015

    19.30 Uhr

    Jürgen Kaube

    Im Reformhaus. Zur Krise des Bildungssystems (zu Klampen)

    Informationen
  • Fr 08.05.2015

    19.30 Uhr

    Uwe Wittstock · Andrew Ranicki

    Marcel Reich-Ranicki. Die Biografie (Blessing)

    Informationen
  • Mo 27.04.2015

    19.30 Uhr

    Christoph Schröder

    Ich pfeife! (Tropen)

    Informationen
  • Do 26.03.2015

    19.30 Uhr

    Alissa Walser

    Von den Tieren im Notieren (Piper)

    Informationen
  • Mo 02.03.2015

    19.30 Uhr

    Anne Weber

    Ahnen. Ein Zeitreisetagebuch (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 19.02.2015

    19.30 Uhr

    Elisa Klapheck

    Margarete Susman und ihr jüdischer Beitrag zur politischen Philosophie (Hentrich & Hentrich)

    Informationen
  • Do 12.02.2015

    19.30 Uhr

    Ulla Lenze

    Die endlose Stadt (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Informationen
  • Do 22.01.2015

    19.30 Uhr

    Lorenz Jäger

    Beschädigte Schönheit. Eine Ästhetik des Handicaps (zu Klampen)

    Informationen
  • Di 02.12.2014

    19.30 Uhr

    John Burnside

    Haus der Stummen (Knaus)

    Informationen
  • Mo 01.12.2014

    19.30 Uhr

    Monika Reichert

    Auch Joyce saß mit am Tisch oder das Lämpchen im Eisschrank. Aus den Erinnerungen einer Gastgeberin (Verlag Waldemar Kramer)

    Informationen
  • Do 13.11.2014

    19 Uhr

    Michael Stolleis

    Nahes Unrecht, fernes Recht. Zur juristischen Zeitgeschichte im 20. Jahrhundert (Wallstein)

    Informationen
  • Mo 29.09.2014

    19.30 Uhr

    Niklas Maak

    Wohnkomplex. Warum wir andere Häuser brauchen (Hanser)

    Informationen
  • Di 23.09.2014

    19.30 Uhr

    Silke Scheuermann · Jan Wagner

    Skizze vom Gras (Schöffling & Co.) · Regentonnenvariationen (Hanser Berlin)

    Informationen
  • Mi 10.09.2014

    19.30 Uhr

    Ulf Erdmann Ziegler

    Und jetzt du, Orlando! (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mi 03.09.2014

    19.30 Uhr

    Marion Brasch

    Wunderlich fährt nach Norden (S. Fischer)

    Informationen
  • Di 26.08.2014

    19.30 Uhr

    Nino Haratischwili

    Das achte Leben (Für Brilka) (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Informationen
  • Mo 07.07.2014

    19.30 Uhr

    Stefana Sabin

    Shakespeare auf 100 Seiten (Reclam)

    Informationen
  • Fr 27.06.2014

    19.30 Uhr

    Oleg Jurjew

    Halbinsel Judatin (Jung und Jung)

    Informationen
  • Mi 30.04.2014

    19.30 Uhr

    Jürgen Kaube

    Max Weber. Ein Leben zwischen den Epochen (Rowohlt Berlin)

    Informationen
  • Mi 02.04.2014

    19.30 Uhr

    Marion Victor

    Märchen und Geschichten der Beduinen im Sinai (Reichert Verlag)

    Informationen
  • Do 12.12.2013

    19.30 Uhr

    Andreas Platthaus

    1813. Die Völkerschlacht und das Ende der alten Welt (Rowohlt Berlin)

    Informationen
  • Di 26.11.2013

    19.30 Uhr

    Volker Ullrich

    Adolf Hitler. Die Jahre des Aufstiegs 1889-1939 – Biographie (S. Fischer)

    Informationen
  • Mi 06.11.2013

    19.30 Uhr

    Mirko Bonné

    Nie mehr Nacht (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Di 01.10.2013

    19.30 Uhr

    Peter Härtling

    Tage mit Echo (Kiepenheuer & Witsch)

    Informationen
  • Di 10.09.2013

    19.30 Uhr

    Andreas Maier

    Die Straße (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mi 03.07.2013

    19.30 Uhr

    Matthias Göritz · Hubert Spiegel

    John Ashberys ‚Flow Chart‘ (luxbooks)

    Informationen
  • Di 23.04.2013

    19.30 Uhr

    David Wagner

    Leben (Rowohlt)

    Informationen
  • Di 19.03.2013

    19.30 Uhr

    Klaus Reichert · Ruthard Stäblein

    Virginia Woolf. Augenblicke des Daseins – Autobiographische Skizzen (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 07.03.2013

    19.30 Uhr

    Olga Martynova

    Mörikes Schlüsselbein (Literaturverlag Droschl)

    Informationen
  • Mi 20.02.2013

    19.30 Uhr

    Ernst-Wilhelm Händler

    Der Überlebende (S. Fischer)

    Informationen
  • Fr 01.02.2013

    19.30 Uhr

    Sascha Reh

    Gibraltar (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mo 10.12.2012

    20 Uhr

    Heiner Boehncke · Anne Bohnenkamp-Renken · Hans Sarkowicz

    Eine Frankfurter Literaturgeschichte (Verlag Philipp von Zabern)

    Informationen
  • Di 04.12.2012

    19.30 Uhr

    Oleg Jurjew

    In zwei Spiegeln (Jung und Jung)

    Informationen
  • Mi 07.11.2012

    19.30 Uhr

    Helmut Kuhn

    Gehwegschäden (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Informationen
  • Fr 28.09.2012

    19.30 Uhr

    Ulf Erdmann Ziegler

    Nichts Weißes (Suhrkamp)

    Informationen
  • Mi 12.09.2012

    19.30 Uhr

    Anne Weber

    Tal der Herrlichkeiten (S. Fischer)

    Informationen
  • Fr 07.09.2012

    19.30 Uhr

    Richard Sennett

    Zusammenarbeit. Was unsere Gesellschaft zusammenhält (Hanser Berlin)

    Informationen
  • Di 28.08.2012

    19.30 Uhr

    Silke Scheuermann

    Die Häuser der anderen (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Di 12.06.2012

    19.30 Uhr

    Stefana Sabin · Rainer Hank

    ‚Es ist ein Unmensch keines Mitleids fähig‘. Shakespeares Shylock und der Antisemitismusvorwurf (Wallstein) · Die Pleiterepublik (Blessing)

    Informationen
  • Do 31.05.2012

    19.30 Uhr

    Eva Demski

    Rheingau (Hoffmann und Campe)

    Informationen
  • Fr 13.04.2012

    19.30 Uhr

    Peter Kurzeck

    Unerwartet Marseille (Stroemfeld)

    Informationen
  • Mi 21.03.2012

    19.30 Uhr

    Ina Hartwig

    Das Geheimfach ist offen. Über Literatur (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 09.02.2012

    19.30 Uhr

    Judith Schalansky

    Der Hals der Giraffe (Suhrkamp)

    Informationen
  • Do 19.01.2012

    19.30 Uhr

    Martin Lüdke

    Meine Moderne. Bausteine zu einer persönlichen Literaturgeschichte (Das Wunderhorn)

    Informationen
  • Do 08.12.2011

    19.30 Uhr

    Dorothea Razumovsky

    Babuljas Glück (weissbooks.w)

    Informationen
  • Mi 23.11.2011

    19.30 Uhr

    Klaus Reichert

    Türkische Tagebücher (S. Fischer)

    Informationen
  • Fr 07.10.2011

    19.30 Uhr

    Katharina Hacker

    Eine Dorfgeschichte (S. Fischer)

    Informationen
  • Di 13.09.2011

    19.30 Uhr

    Inka Parei

    Die Kältezentrale (Schöffling & Co.)

    Informationen
  • Mi 24.08.2011

    19.30 Uhr

    Nino Haratischwili

    Mein sanfter Zwilling (Frankfurter Verlagsanstalt)

    Informationen
  • Fr 24.06.2011

    19.30 Uhr

    Peter Michalzik

    Kleist. Dichter, Krieger, Seelensucher – Biographie (Propyläen)

    Informationen
  • Mi 08.06.2011

    19.30 Uhr

    Alissa Walser

    Immer ich (Piper)

    Informationen
  • Mi 04.05.2011

    19.30 Uhr

    Marc Schweska

    Zur letzten Instanz (Eichborn)

    Informationen
  • Di 05.04.2011

    19.30 Uhr

    John Burnside

    Lügen über meinen Vater (Knaus)

    Informationen
  • Mi 16.03.2011

    19.30 Uhr

    Thomas Hettche

    Die Liebe der Väter (Kiepenheuer & Witsch)

    Informationen
  • Fr 04.02.2011

    19 Uhr

    Zsuzsa Bánk

    DIe hellen Tage (S. Fischer)

    Informationen
  • Do 20.01.2011

    19 Uhr

    Jonathan Coe

    Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim (DVA)

    Informationen