Jean-Philippe Toussaint

Das Schachbrett (Frankfurter Verlagsanstalt)

Moderation und Übersetzung: Joachim Unseld

Jean-Philippe Toussaint stellt seinen neuen Roman Das Schachbrett (Frankfurter Verlagsanstalt) vor, moderiert von Joachim Unseld. 

Jean-Philippe Toussaint ist ein belgischer Schriftsteller, Regisseur und Fotograf. Sein Gesamtwerk erscheint auf Deutsch in der Frankfurter Verlagsanstalt, zumeist in der Übersetzung des Verlegers Joachim Unseld. Zuletzt erschienen seine Romane Der USB-Stick und Die Gefühle, sowie Das Verschwinden der Landschaft

Joachim Unseld ist Übersetzer und seit 1994 Verleger der Frankfurter Verlagsanstalt. 

Mittwoch, 17. April 2024, 19 Uhr

Ort: Historische Villa Metzler, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt am Main

Eintritt 8 / erm. 4 €. Die Plätze sind begrenzt, um Anmeldung per E-Mail an kulturportal@stadt-frankfurt.de wird gebeten.

In Kooperation mit dem Kunstgewerbeverein in Frankfurt am Main e.V.